Geschafft – Das erste Accelerator-Programm in Stuttgart schließt mit erfolgreichem Demo Day ab

Vergangenen Donnerstag war es endlich soweit: Nach sechs Monaten harter Arbeit in unserem Accelerator-Programm hatten die fünf Startups balloonas, eGameStrategy.com, flurfunk, LingoVentura und padaja am 14. April 2016 vor etwa 70 geladenen Investoren und Gästen in den Accelerate Spaces die Gelegenheit, ihre Ergebnisse zu präsentieren. Bei allen Teams lag dabei der klare Fokus auf der Investoren-Akquise, um die bisherigen positiven Ergebnisse der Markttests weiter voranzutreiben und die Unternehmen zu skalieren. Der Demo Day war ein schöner Abschluss des arbeitsintensiven Accelerator-Programms und auch durch einen Stromausfall konnten die Startups und interessierte Investoren nicht vom Netzwerken abgehalten werden. Herzlichen Glückwunsch an alle Teams!

Demo Day 2016_Startups

Hier nochmals ein Einblick zu den konkreten Produkten und Geschäftsmodellen, an den die Teams arbeiten:

balloonas
balloonas bietet eine Plattform zur Planung von Kindergeburtstagen. Vom passenden Motto über die Gestaltung der Einladungskarten bis hin zur Location-Suche, balloonas präsentiert für Eltern und Organisatoren von Kindergeburtstagen alle Informationen aus einer Hand und vereinfacht die Vorbereitung.

eGameStrategy.com
Das Team von eGameStrategy entwickelt eine Trainings- und Community-Plattform, die es auch eGamern im Amateur-Bereich erleichern soll, Wettbewerbe zu spielen und sich dabei ein Taschengeld dazu zu verdienen.

flurfunk
flurfunk bietet mit ihrer mobilen App einen Location-basierten Überblick, was gerade an einem bestimmten Ort oder in einem bestimmten Radius passiert. Die Nutzer können sich durch die Funks von anderen Nutzern zum Beispiel für ihre Freizeitplanung inspirieren lassen oder entdecken, welche Orte gerade besonders angesagt sind.

 

LingoVentura
Lingoventura als „booking.com für Sprachreisen“ bietet zukünftig eine Plattform, die die Angebote unterschiedlichster Sprachreise-Anbieter aggregiert und über die die Nutzer leicht und schnell aufgrund ihrer Präferenzen buchen können.

padaja
Das Team von padaja hat neben ihrem Online-Shop für hochwertige Taschen auch einen Terminal entwickelt, der bereits in einigen Hotellobbys in Stuttgart steht und Geschäftsreisenden die Möglichkeit geben wird, direkt vor Ort im Hotel Taschen bzw. Geschenke zu erwerben.

Die Impressionen vom Demo Day gibt es wie gewohnt auf flickr. Außerdem hat Andreas Geldner auf ideenwerkbw.de auch einen Bericht zur Veranstaltung veröffentlicht.

Wir wünschen allen Teams alles Gute und viel Erfolg und sind schon sehr auf deren zukünftige Entwicklung gespannt!
___

PS: Wer die Gamified Startup Methode, mit der wir die Startups im Accelerator-Programm begleitet haben, näher kennenlernen möchte, kann dies im Rahmen des vom 12.-13. Mai 2016 stattfindenden Workshops tun. Im Rahmen dessen lernen die Teilnehmer, wie man Startups oder Produkte „lean“ und kollaborativ entwickelt und zum erfolgreichen Markteintritt bringt. Der zweitägige Workshop vermittelt gebündeltes Expertenwissen und vereint führende Startup-Methoden wie u.a. Lean Startup und Design Thinking zu einem strukturierten Innovationsprozess – dem Gamified Startup Toolkit. Early Bird Tickets gibt es noch bis zum 19. April. Jetzt informieren und anmelden!

Recommended Posts

Leave a Comment