Growth Hacking Workshop basierend auf dem Gamified Startup Toolkit

Accelerate Spaces Stuttgart, 01.-02. Dezember 2016

Teilen Sie diesen Workshop mit Ihrem Netzwerk:

Growth Hacking Workshop basierend auf dem Gamified Startup Toolkit

Der Growth Hacking Workshop basierend auf dem Gamiefied Startup Toolkit ist eine Erweiterung des Weiterbildungsprogramms Gamified Startup Practicioner Workshop, dessen letzte Runde im September 2016 stattgefunden hat.

Warum solltest du teilnehmen?

Im Growth Hacking Workshop lernst du auf visuelle und strukturierte Art neue Wachstumsansätze für dein Startup oder Unternehmen zu entwerfen. Du wirst in der Lage sein all die möglichen Stellschrauben zu finden, die das Wachstum deines Projektes bremsen und neue Ideen (Growth Hacks) entwickeln, die das Wachstum beschleunigen werden.

Michal Jirasek, Gründer von Founderscope und Entwickler des Gamified Startup Toolkit wird den Workshop leiten (auf Deutsch, Diskussionen auf Englisch sind natürlich auch möglich).

Für wen ist der Workshop interessant?
Der Workshop wird all denjenigen helfen, die gerade dabei sind, neue Geschäftsideen und Produkte zu entwickeln oder das Wachstum der bestehenden Projekte beschleunigen möchten. Der Workshop richtet sich dabei an Unternehmer, Intrapreneure, Innovatoren in Unternehmen, Growth Hacker und Gründer bzw. Startup-Teams.

Noch Unentschlossen? Buche eine kostenfreie und individuelle Intro Session mit dem Gamified Startup Toolkit Creator Michal Jirasek und erfahre mehr zum Workshop, Growth Hacking und zum Tookit. (Link zur Terminvereinbarung).

Was lernst du im Workshop?

  • Den Wachstumsmotor deines Unternehmens zu visualisieren.
  • Die Performance des Wachstumsmotors zu messen.
  • Growth Hacks zu identifizieren und zu konzipieren.
  • Die Umsetzung der Growth Hacks zu priorisieren.
  • Die Effektivität der Growth Hacks zu bewerten.
  • Einen visuellen Growth Hacking Workflow im Team einzusetzen.

Welche Vorteile hat der Workshop für dich?

  • Erlerne ein wiederholbares System für das Hacking von Wachstumsmechaniken.
  • Arbeite an deinem Projekt und nimm konkrete und einfach anwendbare Hacks mit.
  • Nutze eine neue Wachstumssprache – entwickelt für Teams.
  • Triff bessere Entscheidungen bei der Entwicklung und Vermarktung deiner Projekte.
  • Lerne an einer Vielzahl von Praxisbeispielen und von den Workshopteilnehmern.

Das sagen ehemalige Teilnehmer des Gamified Startup Practicioner Workshops über das Toolkit und den Workshop

Markus Schwarzer, elceedee
Der Gamified Startup Practitioner Workshop war sehr hilfreich für unser Team. Das Toolkit bietet eine gute Grundlage, Denkansätze und -abläufe, die eigentlich natürlich und zufällig kommen in ein methodisches Muster zu packen. So kann man später wieder auf die Aufzeichnungen zurückgreifen. Das hat uns schon ein paar mal davor bewahrt, den Fokus beim Aufbau unseres Startups zu verlieren.

Laura Schmidt, Südwestdeutsche Medienholding GmbH
Das Gamified Startup Toolkit ist ein gutes Hilfsmittel, um die Komplexität und Starrheit von traditionellen Businessplänen zu verbessern. Obwohl man mit einem BWL-Studium einige Ansätze aus dem Toolkit kennt, so ist doch die Anwendung sowie die Kompaktheit sehr hilfreich und aufschlussreich. Für die Südwestdeutsche Medienholding wollen wir dieses Toolkit an einem Produkt testen, um so schneller auf den Markt zu kommen.

Mira Kleine, MFG Innovationsagentur Medien- und Kreativwirtschaft
Ein Werkzeugkasten mit allen wichtigen Instrumenten und einer systematischen Bauanleitung für ein erfolgreiches Business hilft immer – und mit immer meine ich: in jeder Branche, in jeder Phase (natürlich je früher desto besser) und bei jeder Prozessoptimierung. Das Toolkit vereint verschiedene Methoden und bringt sie in eine unmittelbar anwendbare Struktur. So sorgt der Gamified Startup Practitioner Workshop nicht nur dafür, Entscheidungen zu treffen, sondern auch (und vor allem!) sie permanent zu validieren. Als Projektleiterin für Unternehmerisches Handeln in der Kreativwirtschaft würde ich am liebsten zu jedem Kreativen persönlich gehen und ihm sagen, dass ein solches zielgerichtetes Vorgehen genauso essentiell ist wie die gute Idee.

Bernd W., Corporate-Vertreter
Im Gamified Startup Practitioner Workshop habe ich viel wichtigen Input für realisierbare Methoden und Tools bekommen, die ich ins Unternehmen mitgenommen habe und als Ausgangspunkt für konkrete Innovationsprojekte nutzen werde. Auch der Austausch mit den anderen Teilnehmern war sehr wertvoll für mich, um deren Perspektiven auf die Entwicklung von neuen Produkten und Geschäftsmodellen kennenzulernen. Alles in allem zwei spannende und aufschlussreiche Tage!

Das Workshop-Programm

Tag 1: Growth Hacking verstehen und den Wachstumsmotor entwerfen

Einführung in das Growth Hacking

  • Was ist Growth Hacking?
  • Was ist ein Growth Hacking Workflow?
  • Welche Skills benötige ich?
  • Growth Hacking mit dem Gamified Startup Toolkit

Growth Engine Annahmen Visualisieren

  • Teile eines Growth Engines
  • Growth Engine Typen
  • Barrieren für Wachstum identifizieren
  • Neue Quellen für Wachstum finden

Growth Hacks Finden und Priorisieren

  • Identifizierung von Growth Hacks
  • Die Wirkung der Growth Hacks einschätzen
  • Die Reihenfolge der Umsetzung festlegen

Growth Engine Performance Messen

  • Visualisierung eines Funnel Flows
  • Identifizierung der wichtigsten Metriken
  • Performance messen
  • Performanceziele festlegen

Tag 2: Growth Hacking anwenden und den Wachstumsmotor verbessern

Anwendung des visuellen Frameworks (Ist-Analyse von Tag 1) am eigenen Wachstumsmotor

Identifikation der effektivsten Growth Hacks mit Hilfe von mehr als 100 Praxisbeispielen

  • Hacks für die Validierung des Wachstumsmotors
  • Hacks für die Akquise und Aktivierung
  • Hacks für Wachstum ausgehend vom Produkt
  • Hacks für Wachstum durch Business Model Design
  • Hacks für Wachstum durch Viralität
  • Hacks für Wachstum durch Funnel Automatisierung

Häufig gestellte Fragen

Lohnt sich der Growth Hacking Workshop für mich auch, wenn ich bereits am Gamified Startup Practitioner Workshop teilgenommen habe?
Ja. Dieses Training stellt die Growth Engine in den Vordergrund und behandelt eine Vielzahl von Growth Hacks die für die Optimierung (Hacking) der Wachstumsmechanik genutzt werden können. Der Practitioner Workshop ist eine Einführung in das gesamte Toolkit ohne die Growth Engines tiefgründig zu behandeln

Werde ich die Inhalte des Growth Hacking Workshop verstehen, auch wenn ich den Practitioner Workshop nicht besucht habe?
Ja. Das Training behandelt das Growth Hacking von den absoluten Grundlagen und geht Schritt für Schritt in die Tiefe.

Teilnahmegebühr

Corporate-Vertreter: 1750 EUR

Startup-Vertreter: 950 EUR

Teilnehmer des Gamified Startup Practicioner
Workshops und Teams (2 und mehr Personen)
erhalten 15% Rabatt pro Ticket!

Unentschlossene haben die Möglichkeit,
mit Michal Jirasek eine kostenfreie
Info- & Introsession
vor dem Workshop
zu vereinbaren.

Growth Hacking Workshop basierend auf dem Gamified Startup Toolkit

Wann: 01. – 02. Dezember 2016, 10-18 Uhr
Wo: Accelerate Spaces, Rotebühlstraße 87, Eingang E, 70178
Stuttgart

Im Ticketpreis inklusive ist das Gamified Startup Toolkit – Growth-Hacker-Package im Wert von 149 EUR und das Catering während des Workshops.

Alle Teilnehmer erhalten 20% Nachlass auf alle Gamified Startup Support Service.

Fragen?

IHR WOLLT NOCH MEHR ÜBER DEN GROWTH HACKING WORKSHOP ERFAHREN?

Ihr habt noch Fragen zu unserem Workshop? Dann meldet euch doch einfach bei uns über unser Kontaktformular oder per Telefon.

+49 711 9952 1190
KONTAKT@ACCELERATE-STUTTGART.DE
ROTEBÜHLSTRAßE 87, 70178 STUTTGART